Mittwoch, 24. Dezember 2008

Die letzten Meldungen, bevor das Christkind kommt ...

Kurz vor dem Fest-Marathon, möchte ich noch einige Kurzmeldungen los werden:

1. Wie ich auf "The Times" lesen konnte, fällt das diesjährige Geschenke bei Google etwas knapper aus als sonst : Statt einem $1000 Bonus , gibt es für alle Googler nur ein "Mobile Phone".

Nehmt es gelassen liebe Googler, die meisten anderen bekommen nur einen feuchten Händedruck und ggf. ein opulentes Festmahl (trockene Kekse, Kartoffelsalat mit Wurst/Frikadelle) ;-)

2. Google bietet in Zusammenarbeit mit NORAD einen Tracker für den Weihnachtsnachtsmann an.
In ca. 20 Minuten geht es los. Man kann sich wohl die weltweiten Besuche des Santa live über Google Maps, Google Earth, Hi-Res-Videos etc. anschauen und mitverfolgen.

Wer Kinder im entsprechenden Alter hat, kann sich das ja mal zusammen mit ihnen anschauen und etwas Spannung aufbauen. Ich habe vor 40 Jahren noch in der Küche stundenlang aus dem Fenster Ausschau nach dem Christkind gehalten *grins* ... Tja, die Zeiten ändern sich.


3. Wer einen wirklich guten Editor für seinen Blogger-Blogspot-Blog braucht, sollte sich unbedingt mal den Windows Live Writer (Beta) von MicroSoft anschauen, downloaden und auch antesten.

Der Blog-Editor unterstützt auch Blogger und kann zusätzlich mit Plug-Ins aufgerüstet werden.
In der Galerie unbedingt die Sprache auf "English" stellen, sonst sieht man keine Plug-Ins.

Der Blog-Editor ist wirklich, wirklich gut ...

So, nun wünsche ich Euch und euren Lieben, wunderschöne Feiertage und lasst es euch gut gehen.

NoodleGei.blogspot.com

Ähnliche Beiträge zum Thema/Kategorie:



1 Kommentar(e) zum Beitrag:

Gletscherwasser hat gesagt…

Hi NoodleGei.

Habe den Windows Live Writer downgeloadet und bin völlig begeistert.
Das Teil spart mir einen ganzen Haufen Arbeit.
Ich bedanke mich herzlich bei dir.
Für eine eventuelle Neugier:
http://eineandereseite.blogspot.com
Gruss und ein frohes neues Jahr, wünscht
jens

Kommentar veröffentlichen

Kommentare bitte fair und im rechtlich erlaubten Rahmen verfassen!
Die Kommentare und ggf. hinterlassene URLs werden von mir überprüft. Kommentare die für blaue Pillchen, Glücksspiele, bestimmte Bilder/Videos, Abzocker-Dienste usw. werben, werden gelöscht.

Kommentare von SEO-Link-Builder sind ebenso unerwünscht!

In den Kommentare können die HTML-Tags für:
kursiv = <i>Testwort</i>
fett = <b>Testwort</b>
Links = <a href="http://www.deineURL.de/">Link Text</a>
genutzt werden. Einfach die o.g. Beispiele kopieren und mit den eigenen Werten ersetzen.

  © Blogger template Columnus by Ourblogtemplates.com 2008

Back to TOP